Lied des Morgens

Ins Erwachen des Morgens singt ein Vogel sein Lied,

durch das offene Fenster trägt`s der Wind an mein Ohr,

mit den ersten Strahlen der Sonne gelangt es zu mir,

und ein fröhliches Lächeln streift mein Gesicht.

Wenn ein Tag sich so herzlich mir zugetan zeigt,

dann fühl ich, warum mir das Leben so lieb ist,

weil alles um mich herum die Freude ausatmet,

und was ich berühre mir Lebensglück schenkt.

Ein so schöner Morgen macht alles vergessen,

und auch verlorenes Vertrauen kommt wieder,

dass Leben lässt mich mein ich wieder spüren,

und all die Sünden verzeihen sich von selbst.

Darum lieber Gott lass die Vögel mir singen,

im Sonnenlicht stets, wenn der Morgen beginnt,

dass ein jeder Tag, jede Stunde des Lebens,

meinen Lebensmut wieder zum Leuchten bringt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s