Die Wirkung von Parfum

Ein kleines Fläschchen auf dem Tisch,

das duftet so verführerisch,

nach den Blüten wilder Rosen,

fruchtig wie die Aprikosen,

nach der Pracht vom Fliederstrauch,

und einem Schuss Vanilliehauch.

Das Flakon ist ein Zerstäuber,

darin ist ein Herzensräuber,

mit dem sich Frauen gerne schmücken,

um Männernasen zu beglücken,

sie wollen unsern Sinn berühren,

und uns dann willenlos verführen.

Schon seit ewig langen Zeiten,

soll Parfum den Weg bereiten,

für der Liebe zartes Spiel.

Und sind die Damen dann am Ziel,

haben sich den Mann erkoren,

dann hat Er die Schlacht verloren.

Er wird ihr Diener und ihr Held,

er schenkt ihr alles, auch sein Geld,

und vergisst ganz den Verstand,

sie hat ihn völlig in der Hand.

 

Das kleine Fläschchen auf dem Tisch,

mit Düften so verführerisch,

die Männerwelt sie muss kapieren,

es hilft der Frau die Welt regieren!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s